Münsterlandschule Alma Mater
Pädagigische Ausbildungen mit Bodenhaftung.
Für Ihren Start in die Selbstständigkeit.
Für Ihre Weiterbildung.
Oder weil Sie neugierig auf Neues sind
.

 

Alles Frühling! So frisch war unser Tag der offenen Tür in Nordkirchen

Lag´s an den Schulferien? Lag´s am Kommunions-Sonntag? Oder lag´s daran, dass viele Interessenten den herrlichen Frühlingstag lieber zu einer Radtour nutzten? Wie auch immer: Unser kurzfristig einberaumter "Tag der offenen Tür" im Bürgerhaus Nordirchen war am Sonntag (12.4.) ein Treff vor allem für die Dozentinnen und Dozenten der Münsterlandschule Alma Mater.

 

Die waren der Einladung von Schulleiterin Frauke Lünstroth (Foto unten l. mit Heilpraktikerin und Dozentin Ingrid Holtrop) gerne gefolgt - und nutzten den Tag, um fachzusimpeln und sich gemeinsam auf neue Ideen zu bringen.

 

Alles war an diesem Tag inspiriert vom Frühling. Draußen erwarteten Frühlingssträuße die Besucher und Dozenten. Drinnen roch es frisch, erdig und junge Kräuter waren überall. Selbstverständlich auch in dem schmackhaften Essen, dass Dozentin Michaela Scheideler zubereitete. Natürlich nicht, ohne den neugierig zuschauenden Besuchern zu erklären, für was welches Kraut in ihrem Garten gewachsen ist.

 

Der Gesundheitspädagogin und Kräuterfachfrau assistierte übrigens Tochter Merle. Jannis Grobe, unser Fachmann für alles Erdige, bat anschließend nach draußen, vor die Tür des Bürgerhauses. Dort erklärte der Landwirt und und Biobauer, wie man mit Ton und Erde "arbeitet".

 

Doch im eigentlichen Mittelpunkt des frühlingshaften Tages stand der Austausch, auch die Besinnung auf das, was die Münsterlandschule Alma Mater ausmacht. Authentisch und gemeinsam an einer Sache zu arbeiten. Dazu gab es viele neue Ideen. Zum Beispiel die einer Fachmesse in Nordkirchen, die für den Herbst anvisiert wurde. Lassen Sie sich überraschen...